Was bin ich?

16.09.2020 Falk Liedtke

Tatü, tata, die Feuerwehr ist da!

ich bin jetzt bei unserer freiwilligen Feuerwehr eingetreten. Nachdem ich letzte Woche doch ziemliche Probleme hatte die Esse, das Schmiedefeuer, zu löschen. Ich wollte schnell Feierabend haben und nicht warten, bis alle Kohlen verglüht waren. Daher habe ich mir den Feuerlöscher geschnappt. Das hat ordentlich viel Dreck gemacht. Meine Kollegen hatten ihre liebe Mühe und Not, das alles wieder sauber zu bekommen.

Du hättest mal die Standpauke hören sollen, die ich mir von unserem Museumsdirektor anhören musste. Nachdem er seinem Ärger Luft gemacht hat, habe ich versprochen, so einen Blödsinn nie wieder zu machen und durfte bleiben. Schließlich sei ich seine Lieblingskatze.

Jetzt, wo ich bei der Feuerwehr bin, weiß ich, dass ich viel besser aufpassen muss. Schließlich will ich das Museum ja nicht abfackeln. Weißt Du, welche Nummer Du anrufen musst, wenn es bei euch brennt?

Nun gehe ich mal ein wenig die Welt retten und Du, bleib gesund!

Mäcki vom Mäckingerbachtal

Kategorie: Mäckis Werkstatt

Schlagworte: Mäcki · Schmiede · Feuerwehr